Saison 2008

Drucken

13. Spieltag AH: Bübingen

Geschrieben von A.H. am .

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Unsere AH zu Gast im Saarland. Ein Bericht von Andreas Hummes...

Gegen 13.00 Uhr ging es an Phals los. Leider mit weniger Leuten wie wir gedacht haben. Ist halt eben immer das gleiche. Alle maulen es müsse mal was gemacht werden, ist dann mal was, ist keiner da. Aber egal ich denke die dabei waren hatte eine Menge Spaß. Also wie gesagt 13.00 Uhr stand Nachwuchs AHler und Nr.1 der ersten Düppi mit seinem Bohr Taxi für uns bereit. Mit den Aktiven Heinz Braun, Wolfgang Wey, Carsten Hummes, Patrick Dünnwald, Andreas Hummes, Dirk Vogt, Jörg Kochan, Helmut Wendling, Bernd Cordes ( auch ein Abwehrstar aus unserer ersten) und Norbert Wolf dem man immer noch den Ärger über das verpasste Pokalfinale in Hollnich ansah ( Für nicht Insider: N. Wolf mußte die Teilnahme an dem Turnier wegen eines Essens in Mainz absagen und das macht ihm immer noch zu schaffen) begann der Bus sich zu füllen.

Große Freude bereitete natürlich den aktiven auch, dass mit Ottmar Birk, Franz Hummes, Alois Wendling, Peter Steffens, Gerd Wilbert, Reinhold Wilbert, Manfred Jakobs und Michel Düpre welche von den alten Stars dabei waren. Auch konnten wir diesmal mit Manuela Brustkern und Carmen Vogt zwei weibliche Fans begrüßen.

Nun mit allen man an Bord, setzen wir uns Richtung Saarland in Bewegung und waren so nach zwei Stunden Fahrt am Ziel. Ein fast greischende weiblicher Fanmenge erwarte uns hier nach dem Ausstieg. Fragende Blicke in den Augen der Jungen AHler. Was haben Helmut W. Norbert W. Jörg K. hier früher gemacht. Das die Mädels 20 Jahre später gerade noch vom Weg reißen ihrer Kleidung gehindert werden konnten. Es sollte der ganzen ein Geheimnis bleiben. Nur soviel, es waren die Töchter von dem ehemaligen Vorsitzenden Mexer dem dieses Turnier auch gewidmet war und die einige Jahre in Buch wohnten. Mehr war leider bis zu Redaktionsschluss nicht zu ermitteln.

Es war gegen 15.30 Uhr als wir mit dem Buchern AH das Spielfeld betraten, einen sehr schönen Kunstrasenplatz an den wir uns sehr schnell gewöhnt hatten. Verstärkt wurde unser Team vom Mexers Sohn Bernd und noch einem Spieler aus Bübingen. Entgegen unserer Erwartungen konnten wir sehr gut mithalten und hatten auch die eine oder andere gute Chance. Doch wir gingen dann durch ein paar dumme Fehler in Rückstand. Kurz nach der Halbzeit kamen wir durch ein Eigentor und durch einen Kopfball durch C. Hummes zum Ausgleich. Dann machte Jörg Kochan sein Tor, doch leider auf der falschen Seite. Kurz vor Schluss erhöhten die Gastgeber dann noch auf das letztendlich zu hohe 4-2.

Nach dem duschen wurden wir noch von den Bübinger AH zu einem sehr guten Essen mit mehreren Bierchen eingeladen. So das wir dann die Bierreiche Heimfahrt gegen 21.30 Uhr antraten. Um dann noch ein paar Abschlußbierchen an Phals zu trinken. Alles in allem war es eine schöne Fahrt und wir von den Jungen AHlern würden uns freuen wenn die Alten AHler, wenn ich es mal so nennen darf öfters und in größerer Anzahl dabei wären.

Also Bis zur nächsten Fahrt oder Treffen!!!!!!

Andreas Hummes

 

 

Nächste Begegnung: Sa 05.07.2008, in Buch (Sportfest) gegen Mastershausen.