Saison 2008

Drucken

10. Spieltag AH: Buch – Unzenberg

Geschrieben von Andi am .

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Dem Spielbericht sind nun detaillierte Infos vom Andi angehängtLächeln

Auf dem Mörsdorfer Hartplatz, auf den auszuweichen war...

weil der Rasen in Buch neu besandet wurde, musste unsere Altherren-Spielgemeinschaft aus Buch und Mörsdorf am Samstag leider eine deutliche Niederlage gegen die alten Recken aus Unzenberg einstecken.

Zur Halbzeit lag Unzenberg noch knapp mit 1:0 vorne. Im zweiten Durchgang zog der Kontrahent dann allerdings mit 4:0 davon und bescherte unserer AH-Truppe damit die höchste Niederlage in diesem Spieljahr.

In der ersten Halbzeit versiebte Unzenberg bereits viele 100 % Chancen. Thorsten Behnke konnte sich dabei Mitte der ersten Halbzeit mit einer Glanzparade auszeichnen, als er eine dieser Möglichkeiten entschärfte. Ein Angriff der Gäste fand dann aber doch den Weg ins Tor. Trotzdem war man mit dem 0:1 zur Halbzeit wohl noch gut bedient.

In der zweiten Halbzeit haben wir dann aber gut mitgespielt. Was auf Seiten der AH Buch/ Mörsdorf allerdings fehlte, waren klare Chancen. Mitte der zweiten Halbzeit wurde Unzenberg dann von unserem Schiedsrichter Jürgen Mayer ein diskutierbarer Elfmeter zugesprochen, der das 2:0 für Unzenberg bedeutete. Übeltäter war unsere „Kampfmaschine“ Dirk Vogt.

Mit dem Rücken zur Wand stehend machten wir in der Folge hinten auf. Die rechte Abwehrseite wurde dabei nicht mehr konsequent abgedeckt und durch zwei verdribbelte Einzelaktionen im Mittelfeld, die jeweils über einen Konter zum Gegentor führten, machte die alte Garde aus Unzenberg den 4:0 Sieg perfekt.

Fazit:

Ein verdienter Sieg der Gäste, der unterm Strich aber etwas zu hoch ausfiel.

Aufstellung:

Torwart: T. Behnke/ zweite Halbzeit: A. Hummes

Eingesetzte Feldspieler:

N. Wolf, T. Behnke, Reimund, H.P. Färber, N. Schapeit, T. Hoffmann, W. Christ, D. Vogt, M. Brilliante, H. Braun, M. Dämgen, E. Bender, P. Dünwald


Schiedsrichter: Jürgen Mayer
<!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
<!--[endif]-->