Drucken

SG Bell/Buch/Mörsdorf - SV Binningen 1:2

Geschrieben von Zicco am .

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
 

Den ersten Matchball versemmelt !!! Im Nachholspiel am gestrigen  Maifeiertag ging das Spiel gegen den SV Binningen mit 1:2 verloren. Binningen verbessert sich aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Relegationsplatz 2 und zieht an Cochem vorbei. Nächster Matchball am 05.05.2013, 14:30 Uhr in Bell gegen die SG Weiler-Gevenich. Berichte der Zeitung und mehr bei Klick auf Weiterlesen...

 

Rheinzeitung online vom 02.05.2013 zum Spiel:

B Nord: Bell vergibt den ersten Matchball gegen Binningen

Kreisliga B Nord - Der Sekt dürfte schon kalt gestellt sein, auf die Meisterfeier muss die SG Bell/Buch/Mörsdorf aber noch bis mindestens Sonntag warten. Der SV Binningen gewann das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B Nord knapp mit 2:1.

SG Bell/Buch/Mörsdorf - SV Binningen 1:2 (0:1). Ein schöner Spielzug Binningens mit zwei Ausrutschern der Beller Defensive und der Abschlussstärke von Dominik Hartmann entschieden zwölf Minuten vor Schluss die Spitzenpartie. "Meisterfeier vertagt. Aber das ist kein Beinbruch. Hier hat heute nicht die bessere Mannschaft gewonnen", meinte Bells Spielertrainer Kay Nell. Er war trotz der Niederlage zufrieden mit seiner Mannschaft: "Wir haben in der zweiten Halbzeit gedrückt, waren engagiert und haben völlig verdient das 1:1 gemacht. Es war offen. Binningen hat eigentlich nur lange Bälle auf Yannick Bach geschlagen. Die Viererkette haben sie im Vergleich zu anderen Mannschaften so gar nicht gespielt. Aber trotzdem waren sie immer gefährlich." Jörg Bach sah den Spielverlauf anders. Für ihn war seine Elf die meiste Zeit die bessere: "Wenn man kaum eine Chance zulässt und von 90 Minuten 70 Minuten lang die bessere Mannschaft ist, hat man letztendlich hochverdient gewonnen." Bitter für Binningen, das sich drei Spieltage vor Schluss auf Relegationsrang zwei (punktgleich mit Cochem) verbesserte: Torjäger Yannick Bach sah die Rote Karte.

Tore: 0:1 Röhrig (15.), 1:1 Fulton (65.), 1:2 D. Hartmann (78.).

Besonderheit: Rote Karte für Y. Bach (SVB) wegen Spielerbeleidigung (80.).

Hier noch ein paar Bilder vom Spiel:

 

 

Die Rheinzeitung online berichtet in Ihrer Ausgabe vom 30.04.2013 vor dem Spiel:

 Ein Dreier noch – dann ist Bell der Aufstieg nicht mehr zu nehmen.


Natürlich will Spielertrainer Kay Nell den Titel am liebsten schon am Mittwoch ab 15 Uhr in Bell perfekt machen: „Toll wäre es natürlich, wenn es jetzt schon klappt.“

Das Hinspiel gewann Binningen 3:2. Mit dem gleichen Ergebnis könnte Binningen zu Cochem und Relegationsrang zwei aufschließen. Für Trainer Jörg Bach ist das aber gar nicht so wichtig: „Wir können ja nicht mehr als unsere Hausaufgaben machen. Unsere Entwicklung ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Natürlich auch mit dem Ziel, irgendwann aufzusteigen. Aber nicht auf Teufel komm raus schon in dieser Saison.“

Binningens Stürmer Dominik Hartmann hat dem Verein unterdessen mitgeteilt, dass er nächste Saison wieder höherklassig spielen möchte. Ein Wechsel in die Rheinlandliga steht im Raum, unterschrieben ist laut Hartmann aber noch nichts: „Wechseln werde ich. Das habe ich dem Vorstand mitgeteilt. Wohin die Reise geht, ist aber noch nicht sicher. Da kann ich noch nichts zu sagen.“

Glücklich ist sein Noch-Coach Bach darüber natürlich nicht: „Dominik hat uns das frühzeitig gesagt. Das trifft uns und ist unangenehm für uns alle. Aber wir als Verein hätten auch einen Fehler gemacht, wenn unser ganzes Spiel auf eine Person ausgerichtet wäre.“

Quelle: Rhein-Zeitung vom 30.04.2013.

So sieht's in der B Nord aus:

 

... lade Tabelle ...

... lade Begegnungen ...

 

So ist der Stand in der in der C Hunsrück/Mosel:

... lade Tabelle ...

... lade Begegnungen ...