Saison 2010-11

Drucken

TuS Uhler - SGB I

Geschrieben von Zicco am .

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

kreisliga bAm ersten Derby des Osterwochenendes ging es gegen den TuS Uhler. Fazit: Nicht gut gespielt, aber 1:0 gewonnen. Ein Spielbericht von Torwächter Düpre findet ihr unter  WEITERLESEN...


 

3 Punkte im ersten Derby des Wochenendes

Aufstellung: Düpre, Kandt, Vogt, Effgen, Wellems, Knebel, Müller, Baumgarten, Ochmann, Domhart, Kleinschrod
Auswechlungen: Schmitz für Effgen, Franz für Kleinschrod

Im Nachholspiel gegen den benachbarten TuS Uhler wollten die Mannen um Klaus Vogt die positive Bilanz nach der Winterpause ausbauen. Es war von Beginn an ein sehr ausgeglichenes Spiel, jedoch mit wenigen Höhenpunkten. Der heimische TuS Hatte die erste Großchance durch Peter Eisenhauer, der allein auf Torwart Düpre zulief. Diese Chance konnte aber vereitelt werden. Nach einem Flankenball von Sascha Müller unterlief der gegenerische Torwart den Ball, der dann vor die Füße von Phillippe Baumgarten fiel. Dieser musste nur noch den Ball ins Tor schieben und somit war die 0:1 Führung für unsere SG perfekt. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.


Im zweiten Durchgang kam der TuS Uhler dann besser ins Spiel und hatte auch mehr Spielanteile. Unserer Mannschaft unterliefen heute viele Fehler im Spiel, so dass Uhler immer wieder zu gefährlichen Chancen kam. Der Gegner war zwingend und unsere Spielgemeinschaft konnte sich nicht mehr befreien. Gefordert war nur noch die Devensive. Nach vorne wurden die Bälle schnell und einfach verspielt. Der TuS hatte noch die ein oder andere Chance, die sie aber nicht verwerten konnte.


Fazit: Am Ende kann man sagen - 1:0 gewonnen - 3 Punkte geholt - Mund abwischen.


Es geht für unsere SG schon am Ostermontag weiter beim Derby in Mastershausen. Dort muss die Mannschaft, wenn sie was holen will, eine erhebliche Leistungssteigerung bringen.


--
Empfehlen Sie GMX DSL Ihren Freunden und Bekannten und wir belohnen Sie mit bis zu 50,- Euro! https://freundschaftswerbung.gmx.de