Drucken

1.und 2.Mannschaft auswärts

Geschrieben von Schmitzi am .

Für beide Mannschaften sind heute Auswärtsspiele dran !
SG Soonwald/Simmern - SG Buch/Bell/Mastershausen/Mörsdorf. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge ist für Soonwald der aktuelle Relegationsplatz in greifbare Nähe gerückt. Zwei Punkte Rückstand sind es noch auf Ehrbachtal. Allerdings ist für Interimscoach Thorsten Schneider die Tabelle erst einmal nebensächlich. „Wir können uns die so lange anschauen, wie wir wollen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir Vorletzter.“ Schneider geht davon aus, dass erst am letzten Spieltag eine Entscheidung fällt. Bis dahin nimmt er jeden Druck von seiner Mannschaft. Er hält die Aufgabe Buch für durchaus machbar: „Wir müssen einfach unser Spiel aufziehen und an die Leistung beispielsweise aus dem Bremm-Spiel anknüpfen.“ Allerdings musste Schneider in der Vorwoche beim weniger überzeugenden Sieg gegen Kirchberg Sieg gleich zweimal verletzungsbedingt wechseln: Christian Gumm und Tobias Lukas mussten runter. Einsatz? Fraglich. Definitiv nicht mit dabei sein werden Michael Kaiser und Marco Herrmann. Die Gäste müssen unterdessen einen schmerzhaften Abgang verkraften: Ihr 31-jähriger Kapitän Manuel Bender schließt sich kommende Saison dem SV Oberwesel an. Anstoß ist um 14:45 in Holzbach
SG Oppenhausen/Nörtershausen/Buchholz - SG Buch/Bell/Mörsdorf/Masters- hausen II. Der Bucher Reserve gelang zuletzt ein ganz wichtiger Sieg. Der Anschluss ist zwar hergestellt, gegen den designierten Meister ist aber laut Trainer Daniel Effgen nichts Zählbares zu erwarten, zumal Kapitän Daniel Gewehr ausfällt: „Sie haben dreimal so viele Tore geschossen wie wir. Mit ihnen müssen wir uns nicht messen.“ Oppenhausen benötigt noch zwei Siege zum Aufstieg. Alles andere als drei Punkte im Heimspiel wäre eine riesige Überraschung. „Es muss in die Köpfe, dass dieses Spiel genauso wichtig ist wie das letzte Wochenende. Entschuldigungen gelten nicht“, meint Übungsleiter Toni Kuhn.
Drucken

Flutlichtspiel gegen Laudert

Geschrieben von Schmitzi am .

Nach einer Pause über Ostern geht es morgen im Heimspiel gegen die SG Laudert. Anstoß ist um 19:30 in Mörsdorf. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen!
Drucken

2:2 in Ehrbachtal

Geschrieben von Schmitzi am .

Am vergangenen Sonntag spielte unsere 1.Mannschaft bei der SG Ehrbachtal nur 2:2, nachdem man bereits 2:0 führte gab man das Spiel innerhalb weniger Minuten aus der Hand und hatte sogar noch Glück nicht noch ein drittes Gegentor zu kassieren. Daher heißt es Mund abputzen und konzentriert weiter arbeiten!
Drucken

Punkteteilung in Biebern

Geschrieben von Schmitzi am .

SG Unterkülztal/Biebertal - SG Buch/Bell/Mastershausen/Mörsdorf 1:1 (0:1). Unterkülztal hat den Sprung auf Rang sieben in der Tabelle verpasst. Und das lag vor allem in Halbzeit eins begründet, die die Mannschaft von Trainer Andreas Hammen auf der Bieberner Asche komplett verschlafen hatte. Durch einen verschossenen Elfmeter verpasste Buch das 2:0 mit dem Pausenpfiff. „Da hätten wir den Sack zumachen müssen“, meinte auch Gästetrainer Kay Nell. Der zählte neben dem Elfmeter noch zwei, drei weitere Hochkaräter – und das gegen ein in seinen Augen sehr passives Heimteam. „Vielleicht kamen sie auch mit unserer Taktik nicht zurecht.“ Buch spielte mit einem 4-3-3-System und einer eher defensiveren Ausrichtung. Nach der Pause stellten sich die Gastgeber allerdings besser darauf ein – und machten zunehmend Druck. Allerdings sei der Ball vor dem Ausgleich im Aus gewesen, was der Schiedsrichter nicht abgepfiffen habe. So sah es Nell jedenfalls. Der konnte am Ende wie Hammen mit dem Ergebnis dennoch gut leben. Tore: 0:1 Tim Schneiders (24.), 1:1 Tobias Kehrein (75.). Besonderheit: Nico Caspar (Unterkülztal) pariert Foulelfmeter von Nico Span (45.)
Drucken

3 Punkte gegen Braunshorn

Geschrieben von Schmitzi am .

Im Derby am vergangenen Sonntag sicherte sich unsere 1.Mannschaft kurz vor Schluss die 3 Punkte gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisliga A. Trotz einiger Ausfälle schaffte die Mannschaft, mit einer starken Mannschaftsleistung nach einem 1.0 Rückstand zur Halbzeit, das Spiel noch zu drehen und sich am Ende mit 2:1 durchzusetzen. Riesen Kompliment an das TEAM!
Am morgigen Mittwoch geht es zum Auswärtsspiel zur SG Kümbdchen! Anstoß ist um 19 Uhr in Biebern.